Eure Freie Trauung im Saarland und Rheinland-Pfalz

Ihr sucht noch für Eure freie Trauung eine Traurednerin? Vielleicht bin ich ja genau die Richtige für Euch!

Hallo und herzlich willkommen!

Schön, dass Ihr hier seid.

Zunächst möchte ich Euch zu Eurer Verlobung gratulieren. Die große Liebe habt Ihr bereits gefunden! Und nun sucht Ihr die richtige Art, wie Ihr Euch das Ja-Wort geben könnt? 

Was ist da schöner, als eine freie Trauung, bei der Ihr entscheidet, ob sie im Grünen, an einem See, in einem Feld, Wald oder zum Beispiel in einem Schloss stattfindet? Bei Eurer freien Trauung habt Ihr fast unbegrenzte Möglichkeiten. Neben dem Ort könnt Ihr persönliche Lieder wählen oder ganz auf die musikalische Begleitung verzichten. Ganz so, wie es eben zu Euch passt. Zusätzlich könnt Ihr bei Eurer freien Trauung durch Eure Ehegelübde oder anderen Ritualen ganz persönliche und einzigartige Noten setzen. Und dann habt Ihr eine freie Traurednerin, die Eure Geschichte romantisch, lustig, authentisch und gefühlvoll erzählen wird. Individuell auf euch zugeschnitten. Schließlich steht Ihr im Vordergrund! Denn es geht um Euch und Eure Liebe! Deshalb heißt es auch bei mir: “Wenn Worte Liebe tragen”!

Ihr seid Euch noch unsicher, wie Eure freie Trauung gestaltet werden soll? Ob es eher eine kurze Trauung werden soll, ob die Trauzeugen mit einbezogen werden sollen oder wie Ihr es mit Eurem Gelübde machen wollt? Laut vortragen oder doch lieber aufschreiben und in einem Ritual verknüpfen? Keine Sorge, dass alles werden wir gemeinsam in unseren Gesprächen heraus finden. Gemeinsam gestalten wir Eure freie Trauung so, wie sie zu Euch passt und mit der Ihr Euch rundum wohlfühlen werdet. Auf jeden Fall ist es der Beginn freudiger Aufregung,  dass Eure Planung endlich los gehen kann.  

Ich bin Kerstin Ferrang, freie Traurednerin für das Saarland und Reihnland-Pfalz und ich freue mich darauf, Eure Geschichte zu hören und Euch an einem Eurer schönsten Tage begleiten zu dürfen.

Eure Kerstin

5 Fakten, die Ihr über mich als Eure Traurednerin für Eure freie Trauung wissen solltet:

  • Ich bin laut! Als Traurednerin hat das aber so seine Vorteile. Denn sollte wirklich mal die Technik versagen, Stromausfall sein oder Ähnliches kann man mich bei diesem Organ auch bei kleinen Gesellschaften gut verstehen.
  • Ich bin quirlig. Im Sinne von lebhaft! Ich freue mich schon sehr über kleinste Kleinigkeiten und mache dann auch gerne mal einen kleinen Freudentanz.
  • Ich bin sehr emotional. Wenn mich eine Geschichte sehr berührt oder mir ein Schicksalsschlag von einem Paar sehr nahe geht, kann es schon mal vorkommen, dass meine Stimme vor lauter Empathie zu zittern beginnt.
  • Ich liebe Liebesgeschichten! Ich gehe darin voll auf und mich packt jede Geschichte auf ihre eigene wundervolle Art. Wenn ich also während unseres Kennenlernens quietsche oder “Ohhh wie schön!” rufe, ist es immer zu hundert Prozent ehrlich gemeint!
  • Ich liebe jedes Mal während der freien Trauung den großen Auftritt der Braut. Wenn zwei Frauen oder zwei Männer heiraten, kommen sie oft auch zu zweit hinein. Dann ertönt immer ein “Ohhh” und ein “Ahhh” durch die Reihen der Gäste und es ist so wunderschön, das Glück in aller Augen zu sehen! Wenn allerdings eine Person vorne wartet, wie z.B. der Bräutigam, bin ich die Person, die ihm dann am nächsten steht. Das heißt, wenn man den ersten Blick auf die Braut werfen kann, höre ich meist, wie dem Gegenpart der Atem stockt. Ganz so, als habe er vergessen zu atmen. Und dann, wenn die Braut nach vorne läuft, im ganzen Gesicht strahlt und die beiden sich das erste Mal gegenüber stehen. So unglaublich wundervoll, dass ich jedes Mal unendlich dankbar bin, an diesem besonderen Moment teilhaben zu dürfen!

Hier könnt Ihr direkt mehr über mich erfahren.

https://www.youtube.com/watch?v=hL4AOL8QjKo&feature=youtu.be